GO - TO - M A R K E T  A P P R O A C H

RE: ORIENTATE

 

Die Maßnahmen im Zusammenhang mit Project Brenntag sehen umfangreiche Änderungen in der Art und Weise vor, wie wir uns in Zukunft aufstellen und in die Märkte gehen werden. Unsere neue operative Geschäftsstruktur besteht aus zwei globalen Champions: Brenntag Essentials und Brenntag Specialties.

Wir bauen auf unsere Stärken

Die Initiativen innerhalb den Go-to-Market-Ansatzes zahlen direkt auf dieses neue Set-up ein. Brenntag hat schon seit vielen Jahren eine schlagkräftige Vertriebsorganisation. Hier bauen wir auf unsere Stärken. Mit dem neuen Goto- Market-Ansatz wollen wir unsere Vertriebsressourcen effizienter einsetzen, damit das richtige Knowhow zur richtigen Zeit bei unseren Kunden ankommt. Eine vereinfachte, gezielte und global harmonisierte Kundensegmentierung hilft unseren Vertriebsteams dabei, den Kundenfokus zu verbessern – und das sowohl bei Bestandskunden als auch bei neuen Interessenten. Dieser neue Ansatz ermöglicht eine optimierte Betreuung und hochwertigere Interaktionen mit unseren Kunden.

Mit unserem neuen Go-to-Market- Ansatz werden wir unsere Führungsposition im Hinblick auf Vertrieb und Kundenservice in der Branche stärken. Und unsere Kunden profitieren ganz direkt davon: stärkere Kundenbeziehungen und ein intensiverer Austausch in Bezug auf die unterschiedlichen Anforderungen und Bedürfnisse der Kunden ermöglichen es uns, den richtigen Kundenservice und individuellen Anwendungssupport anzubieten.

3

fragen
an
trevor chatt

Leiter des
Go-to-Market Workstreams im Project Brenntag

Was ist mit Blick auf den Go-to-Market-Ansatz derzeit die spannendste Entwicklung bei Project Brenntag?
Warum war eine Veränderung innerhalb des Vertriebsansatzes bei Brenntag notwendig?
Worin liegt für die Kunden der größte Nutzen in Bezug auf die Neuausrichtung der Vertriebsorganisation bei Brenntag?

BRENNTAG HILFT
KENNZAHLEN
DOWNLOAD CENTER